Belecker Nachtwächterzunft besucht „Holzschuhmacher“

Zu ihrem Jahresausflug startete die Belecker Nachtwächterzunft ins Münsterland. Erste Station war die Stadt Ostbevern. Hier informierten sich die 13 Nachtwächter, wie ihr Schuhwerk, nämlich die Holzschuhe, hergestellt werden. Aus Pappelholz oder Weidenholz werden die Holzschuhe hergestellt. Alle Arbeitsschritte wurden uns vorgeführt. Anschließend wurden die hergestellten Schuhe erworben.

 

Kommentare sind geschlossen