Weihnachtssingen 2015

Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Weihnachtssingen der Belecker Nachtwächterzunft statt. Zusammen mit Mitgliedern der Musikvereinigung Belecke, wollen die Nachtwächter die Bevölkerung am Mittwoch, den 23. Dezember 2015 auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Nachfolgend nun die Stationen und Uhrzeiten:

17:30 Uhr Rabenknapp ( Haus Hoffmeister Nr. 31)

18:00 Uhr Wilkestrasse (Haus Jesse)

18:45 Uhr Hamacherring (Haus Gosselke Nr. 36)

19:15 Uhr Auftritt und anschl. Pause bei Hotel Röttger

20:15 Uhr Ecke Waldstrasse – Silbkestrasse

20:45 Uhr Ecke Sellerweg – Berlinerstrasse

21:15 Uhr Ecke Josef-Löbbecke-Goethestrasse

21:45 Uhr Ende des Weihnachtssingens

Warsteiner Brauerumzug

Auch in diesem Jahr nahmen die Belecker Nachtwächter am traditionellen Brauerumzug in Warstein teil. Bei herrlichem Wetter spendeten viele Zuschauer den Teilnehmern Beifall. Der Umzug löste sich in der Dieplohstraße auf, und alle Teilnehmer trafen sich anschließend zum Ausklang in der Sauerlandhalle.

Brauerumzug

Soester Fehde 2015

Die Belecker Nachtwächter haben auch in diesem Jahr wieder mit einer Abordnung bei den Feiern zur Soester Fehde mitgewirkt. An verschiedenen Punkten in der Soester Innenstadt gaben die Zunftbrüder ihre Lieder und manch Interessantes aus dem Leben der Nachtwächter zum Besten.

Bereits zum diesjährigen Sturmtag, dem Mittwoch vor Pfingsten 2015, hatten es sich die Freunde aus Soest Dr. Frieder Schütz und Dr. Hans-Joachim Schmallenbach nicht nehmen lassen, den Beleckern, hier mit Karl-Hans Vahle und Hubert Raulf, einen Besuch abzustatten.

Sturmtag-2015

30. Treffen der Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunft

Die Belecker Nachtwächter fahren am Himmelfahrtstag zum diesjährigen Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunfttreffen nach Beek in den Niederlanden. Vom 14. bis 17. Mai 2015 organisieren „De Baeker Klleppermen“ dieses Treffen. Wir Belecker freuen uns schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen mit unseren Freunden und Zunftbrüdern aus verschiedenen Teilen Europas. Gleichzeitig mit diesem Treffen feiern die Beeker zusammen mit Gundelfingen a. d. Donau ihr 45jähriges Städtepartnerschaftsjubiläum. Da dürfen wir gespannt sein, was die Beeker „auf die Beine gestellt“ haben.

Weihnachtssingen 2014

Auch 2014 wollen die Belecker Nachtwächter wieder mit Musikern der Belecker Musikvereinigung die Bevölkerung auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Dazu finden sie sich am Dienstag, dem 23. Dezember 2014 an folgenden Stationen ein:

  • 17:30 Uhr   Rabenknapp (Haus Hoffmeister Nr. 31)
  • 18:00 Uhr   Wilkestraße (Haus Jesse)
  • 18:30 Uhr   Unter’m Weihnachtsbaum, Wilkeplatz
  • 19:00 Uhr   P a u s e
  • 20:15 Uhr   Einmündung Waldstraße in die Silbkestraße
  • 20:45 Uhr   Einmündung Goethestraße in die Josef-Löbbecke-Straße
  • 21:45 Uhr   Ende des Weihnachtssingens 2014

 

Belecker Nachtwächter beim 29. Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunfttreffen in Zons

Auch im Jahre 2014 nahmen die Belecker Nachtwächter am Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunfttreffen teil. Das Ziel am Himmelfahrtstag war Zons, ein Stadtteil von Dormagen, das auf der Landkarte linksrheinisch zwischen Köln und Kleve zu finden ist.

Zons-2014_3-web

Die aus den europäischen Ländern angereisten Nachtwächter und Türmer werden von Hermann Kienle, Nachtwächter zu Zons, begrüßt.

In der Zunftsitzung wurde auch der Belecker Nachtwächter Engelbert Stemper in die Europäische Nachtwächter- und Türmerzunft aufgenommen.

Zons-2014_4-web

Engelbert Stemper (4. v. l.) neben Zunftmeister Johannes Thier (5. v. l.) und den weiteren in die Europäische Zunft Aufgenommenen.

 

(Bilder: Karen Kienel)

Soester Fehde 2013

Die Belecker Nachtwächter waren im Jahr 2013 auch wieder zu Gast bei den Feierlichkeiten zur Soester Fehde. Am Freitag wie auch am Samstag verkündeten sie in der Soester Innenstadt mit ihrem Gesang, welche Stunde es geschlagen hatte. Dabei wurden sie, wie schon in den vergangenen Jahren von einem Soester Stadtrat durch die Straßen und Gassen begleitet.

BNZ-Soester-Fehde-2Am Lager der Belecker Sturmtagskanoniere wurden sie mit allerlei Köstlichkeiten bewirtet.

Weihnachtssingen 2013

Auch in diesem Jahr findet das  traditionelle Weihnachtssingen der Belecker Nachtwächterzunft statt.

Zusammen mit Mitgliedern der Musikvereinigung Belecke wollen die Nachtwächter die Bevölkerung am Montag, den 23. Dezember 2013, auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Nachfolgend nun die Stationen und Uhrzeiten:

  •       17:30 Uhr             Treffen im Vereinslokal (Röttger)
  •       18:00 Uhr             Singen unter’m Weihnachtsbaum, Wilkeplatz
  •       18:30 Uhr             Ecke Goethe / Josef-Löbbecke-Straße
  •       19:00 Uhr             Kreuzung: Sellerweg / Berliner-Straße
  • ca. 19:30 Uhr                         PAUSE
  •       20:30 Uhr             Silbkestraße / Waldstraße
  •       21:15 Uhr             Rabenknapp (Haus Schlegel)
  •       21:45 Uhr             Wilkestraße (Haus Jesse)
  •       22:15 Uhr             Ende des Weihnachtssingens

Belecker Nachtwächter in Kaunitz

Die Männer der Belecker Nachtwächterzunft waren am Sonntag, dem 24. November 2013, zu Gast beim KFD-Basar „November-Lichter“ in Kaunitz. Draußen vor der Kirche war eine kleine Budenstadt aufgestellt. Hier gab es für Groß und Klein allerlei zu kaufen. Die Belecker Nachtwächter, die zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung waren, stellten sich ab 17:30 Uhr mit Geschichten und ihren Liedern dem interessierten Publikum vor.

Hier in Kaunitz trafen sie auch auf einen alten Bekannten, dessen Wiege in der Belecker Altstadt liegt und der schon seit langem von Belecke fort ist, Joachim Cruse. Er ist in Kaunitz als Pfarrer tätig und betreut den Pfarrverbund Verl. Es war schön ihn hier anzutreffen.